Startseite

Immobilienfotografie

Die Immobilienfotografie ist ein weites Feld. Hierzu zählen wir Fotos von Wohnhäusern, Wohnungen und auch Bilder vom Interieur für Kataloge oder Onlineshops. Oft handelt es sich um Immobilien, die zum Verkauf stehen und zum Zwecke der Präsentation in Szene gesetzt werden sollen. Um potentielle Käufer auf das Angebot aufmerksam zu machen, sind gute Fotos eine Grundvoraussetzung.

Haus bei Dämmerung Wohnzimmer Schlafzimmer Hotelbadezimmer Küchenstudio Cocktailbar

Fotos für Immobilienmakler
Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Immobilienmakler, die mit einem professionellen Fotografen zusammen arbeiten, deutlich weniger Aufwand und mehr Verkaufserfolge haben. Mit guten Fotos kann sich der Kunde im Vorfeld die Wohnung ansehen ohne einen Besichtigungstermin zu vereinbaren - das spart Kosten und Zeit. Allzu oft werden Wohnungen und Appartements nur recht lieblos abgelichtet und erzielen somit nicht die gewünschte Nachfragefrequenz. Dabei müssen professionelle Fotos von Immobilien gar nicht teuer sein. Was oft vergessen wird ist, dass die Immobilienfotos der Mietwohnung auch beim nächsten Mal wieder verwendet werden können, wenn ein Nachmieter gesucht werden soll.

Bei größeren Häusern, Villen oder Luxusappartements kann der Makler seinen Kunden einen virtuellen Rundgang anbieten. Hierzu werden von jedem Raum Panoramaaufnahmen im Winkel von 360°+180° gemacht und die verschiedenen Räume virtuell vernetzt, so dass der Kunde von Raum zu Raum gehen kann und das Gefühl vermittelt bekommt, er stünde selbst in dem Objekt.
Mit einem Tablet lässt sich der Effekt noch vergrößern, da der Bewegungssensor genutzt werden kann. Mehr dazu auch unter Panoramafotografie.

Fotos für Hotels
Für Hotels und Ferienanlagen sind perfekte Fotos ein Muss! Nur die Aussagekraft der Bilder kann das Interesse des Urlaubers wecken und ihn somit zu einer Buchung bewegen. Bilder von der Anlage, der Umgebung und den Zimmern sind genauso wichtig, wie Fotos der angebotenen Freizeitaktivitäten. Zwei Fahrräder in den Bergen, der Außenpool mit Rutsche oder die Pferde auf dem Reitplatz wecken Vorfreude und lassen sich ohne großen Aufwand fotografieren.

Bilder vom Personal und den leitenden Angestellten sorgen bei Ihrem Hotel oder Ihrer Ferienanlage für ein familiäres Flair mit persönlicher Note. Auch hier gilt wie so oft: „weniger ist mehr!" Einzelportraits von 200 Mitarbeitern werden nicht benötigt. Ein fröhlich lächelnder Concierge ist oft schon ausreichend. Weitere Informationen zum Thema Hotelfotografie gibt es hier.

Lassen Sie uns gemeinsam Ideen entwickeln.